M o d e l l b a u

Home

Shop

Eisenbahn HO

 Modellbau

Veranstaltungen

Antrieb

Wissen

Grundsätzliches bei Schiffen

Die Art wie die Wellen des eines Schiffes angetrieben werden sollen.

a) Je Welle ein Motor: Vorteil man hat keine Getriebegeräusche, Nachteil aufwendiger und schwerer.

b) Ein Motor mit Verteilergetriebe: Vorteil einfacher und leichter, Nachteil es wird lauter durch das Getriebe.

Nach vielen Versuchen habe ich mich für Variante a) entschieden. Die entscheidenden Kriterien sind die Laufruhe sowie die Betriebssicherheit wenn jede Welle einen eigenen Motor bekommt.

Motoren

Grundregel: Der Motorendurchmesser sollt mindestens dem Schiffsschraubendurchmesser entsprechen.

Das entscheidende Kriterium ist der Abstand der Wellen untereinander um die Motorenwelle möglichst gerade zur Schraubenwelle zu bekommen.

Der Motorenkörper eines runden Motors kann kürzer sein als der eines "rechteckigen" Motors, der Vorteil des rechteckigen Motors, man kann Ihn senkrecht oder waagesrecht einbauen was von ungemeinem Vorteil ist wenn die Wellen relativ eng beieinander liegen.

Regler

Der Regler muß in der Lage sein die im Schiff / U-Boot verbauten Motoren zu versorgen, weitere spezielle Anforderungen gibt es nicht.

Grundsätzliches bei Panzern

Wahl des Getriebes mit dem der Panzer angetrieben werden soll.

a) Ein Getriebeblock: Vorteil, maximale Stabilität. Nachteil, aufwendiger Einbau.

b) Zwei getrennte Einheiten: Vorteil, einfacherer Einbau. Nachteil, schlechtere stabiliät.

Nach sehr ausfühlichen Versuchen habe ich mich für Variante a) entschieden. Der entscheidenden Gesichtspunkt ist die stabilität der Antriebswelle, ein verwinden der Antriebswellen ist praktisch ausgeschlossen was die Gefahr von Kettenabwürfen minimiert.

Motoren

Grundregel: Das beste Getriebe nützt nichts wenn die Motoren zu klein sind. Ab 7 Kg Fahrzeuggewicht empfehle ich die Baugröße 540. Je mehr Drehmoment die Motoren haben desto feinfühliger lässt sich das Kettenfahrzeug bewegen.

Regler

Grundregel: Die besten Motoren mit einem Top Getriebe nützt nichts wenn wenn der (die) Regler zu schwach sind.

Ab 7 Kg Fahrzeuggewicht empfehle ich mindestens 20/30 Amp. max.

Fahre einen über 9 Kg schweren Tiger und einen ca. 14 Kg schweren Leo-2 mit 30/60 Amp. max. und hatte noch nie eine Meldung das der Regler überanstrengt sei.

RC - Schiffe 1:350

RC - Panzer 1:16