M o d e l l b a u

Home

Shop

Eisenbahn HO

 Modellbau

Veranstaltungen

Steuer-Module

Individuell angepasste RC-Elektronik

"verpackt" und dadurch leicht auswechselbar.

Erklärung

 

Der erste Buchstabe steht immer für den Hersteller:  B = Beier, E = ELMOD oder C = Clark.

Der zweite Buchstabe wenn vorhanden steht für die Modellart L = LKW, S = Schiff , T = Träger (Flugzeugträger) oder U = U-Boot.

Der dritte Buchstabe wenn vorhanden steht für eine Unterart:  S = Soundmodul usw.

 

Der Hintergrund dieser Einteilung ist es den Überblick zu behalten wo welches Modul gerade verbaut ist, bzw. wo es eingebaut werden kann.

Sollte man in jedes Modell alle elektronischen Bausteine fest einbauen ist diese Einteilung unnötig.

 

Beispiele

B-1 = Beier eins. Komplett-Modul (alles drin).

BL-1 = Beier / LKW eins, Teilmodul (Inhalt modellabhängig).

BS-1 = Beier / Schiff eins, Teilmodul (Inhalt modellabhängig).

BT-1 = Beier / Träger eins, Teilmodul (Inhalt modellabhängig).

BU-1 = Beier / U-Boot eins, Teilmodul (Inhalt modellabhängig).

BSS-1 = Beier /Schiff / Sound eins, Teilmodul-Sound (Inhalt modellabhängig).

 

Qualität & Schutz

Durch die Idee alle elektronischen Steuerbausateine zu "verpacken" und in speziellen Einheiten (Modulen) zusammenzustellen ist es möglich sich das Beste vom Besten zu gönnen ohne Unsummen nutzlos in der Vitrine bzw. in der Ecke stehen zu haben.

Ausser das auf diese Art und Weise die Elektronik und die dazugehörigen Bausteine sinnvoll nutzbar und geschützt ist, erleichtern die Module auch die Wartung und Pflege durch einfaches entfernen aus dem Modell.

Jeder der schonmal ein RC-Modell im Freien bedient hat kennt das Problem der Reinigung, egal ob stark verschmutzt wie ein Panzer aus dem Glände oder ein Radfahrzeug aus der Wiese bzw. Straße im laufe der Zeit sammelt sich Schmutz und Staub im Modell an.

Die meisten RC-Modellbauer benützen ihr Modell in der Umgebung für die das Modell gebaut wurde, der Eine mehr der Andere weniger.

Diejenigen die ihre Modell richtig hart ran nehmen haben dies beim Bau hofentlich schon berücksichtigt und das Modell der Verwendung entsprechen stabiel gebaut.

Die allermeisten RC-Modellbauer verbauen die komplette Eletronik mehr oder weniger fest in jedem Modell, was wiederum einfacher und schneller gemacht ist, aber die Einsatzmöglichkeit zum Teil erheblich einschränkt bzw. die Reinigung zum Wahnsinn wird.

 

Beispiel:

Ein Panzer ist bis zur Oberkannte vom Fahrwerk (komplette Kette) im Dereck, Schlamm, Gras oder sonstwo gefahren, die Reinigung wird dann bei Modullbauweise eine Kleinigkeit. Alles was kein Wasser vertägt wird einach aus dem Panzer entfernt und der Rest wird in einer großen Wasserwanne eingeweicht und anschliesend mit einem Kompressor abgeblasen, fertig.

nach oben

Modul  B-1/B-2  Panzer 1:16

Modul  BL-1  LKW 1:16

 

Modul  BS-1  Schiffe 1:350

Modul  BT-1  Träger 1:350

 

Modul  BU-1  U-Boote 1:350

Modul  BSS-1  Schiffe 1:350

   

nach oben

zur Modellbau Startseite